Schäßburger Chronik

Christian Hügel    26. Januar 2010    Kommentare deaktiviert für Schäßburger Chronik

Friedrich Karl Johann Mild wurde am 2. Juli 1881 in Schäßburg geboren und verstarb ebenda am 20. Mai 1974. Nach dem Bestehen der Reife­prüfung im Jahr 1900 studierte er Rechtswissenschaften in Eperies (Presov), Klausenburg, Berlin, München und wieder Klausenburg. Beruflich stieg er vom Verwaltungspraktikanten zum Stuhlrichter (in Großschenk) und nach der Promotion zum Dr. jur. (1919 in Debrecen) vom Oberstuhlrichter… weiterlesen »

Deutsche Kulturtage 2009

Christian Hügel    27. Juni 2009    Kommentare deaktiviert für Deutsche Kulturtage 2009

Visionen und deren Gestaltung Die 4. Auflage der Deutschen Kulturtage in Schäßburg wurde eröffnet Jede Gemeinschaft braucht Wegweiser. Das sächsische Volk hat dank seines hochentwickelten Schulwesens und der europäischen Verbindungen bemerkenswerte Wegbereiter hervorgebracht und allen Grund, stolz auf sie zu sein, sagte Dr. Karl Scheerer, der Vorsitzende des Deutschen Forums in Schäßburg/Sighișoara am Samstagnachmittag. Einiger dieser siebenbürgischen Persönlichkeiten – den… weiterlesen »

Deutsche Kulturtage 2008

Christian Hügel    28. Juni 2008    Kommentare deaktiviert für Deutsche Kulturtage 2008

Aus der Vergangenheit zur Zukunft Deutsche Kulturtage in Schäßburg haben am Dienstag begonnen Zum dritten Mal organisiert das Demokratische Forum der Deutschen in Schäßburg/Sighișoara heuer Deutsche Kulturtage. Begonnen haben sie am Dienstagnachmittag, der Abschluss findet am Sonntag statt. Tatkräftige Unterstützung erhielt das Forum beim Gestalten des umfangreichen und mannigfaltigen Programmes von ifa-Kulturmanagerin Ina Baronow, gefördert wird die Veranstaltung vom Departement… weiterlesen »